Nachrichten: Eintrag

Theaterprojekt der 5. Klassen 27.11. – 05.12.2019

von Birgit Thiel (Kommentare: 0)

Hallo, wir sind Karla Kolumna (Text) und Peter Paparazzi (Fotos)  und wir werden für euch exclusiv, life und in Farbe eine Woche lang die 5. Klassen bei ihrem Märchenprojekt begleiten. Wir werden alle drei Gruppen vorstellen, damit ihr immer auf dem neuesten Stand seid und euch selbst ein Bild von der Arbeit in den einzelnen Projektgruppen machen könnt.

In diesem Jahr wird das Märchen „Jorinde und Joringel“ aufgeführt. Kennt ihr nicht? Nicht so schlimm, vorab gibt es schon einmal eine kleine Inhaltszusammenfassung.

 

 


Jorinde ist ein schönes junges Mädchen und Joringel ein schöner junger Mann. Beide sind ein Liebespaar und einander versprochen. Eines Tages gehen sie im Wald spazieren, um ungestört miteinander reden zu können. Sie wissen, dass im Wald eine Zauberin haust, und zwar in einem Schloss, dessen Nähe sie unbedingt meiden müssen. Wer auf hundert Schritt in die Nähe des Schlosses kommt, wird verzaubert und muss stille stehen, bis ihn die Zauberin wieder losspricht. Gerät  eine Jungfrau in den Bannkreis der Zauberin, wird sie in einen Vogel verwandelt und in einen Käfig gesperrt. Im Schloss gibt es schon tausende Vogelkäfige.

An dieser Stelle breche ich ab, denn ihr könnt euch selbst ansehen, ob es gelingt, Jorinde zu befreien. 

Am 04.12.2019 findet um 15.00 Uhr, die erste Vorstellung statt, wie immer im Speisesaal unserer Schule. Die Abendveranstaltung am 05.12.2019, beginnt um 19.00 Uhr.


Karten gibt es im Vorverkauf, am Montag und Dienstag jeweils um 9:25 Uhr am Haupteingang, und an der Abendkasse. Kinder zahlen 1€ und Erwachsene 2,50€.

Bereits eine Stunde vor Vorstellungsbeginn bieten die Schüler einen kleinen Imbiss an. Ich bin schon ganz gespannt, wie das Märchen endet und werde es mir auf alle Fälle ansehen. Morgen berichte ich dann von der Gruppe Öffentlichkeitsarbeit.

Eure Karla Kolumna

Zurück